Prophylaxe

Prophylaxe – Schäden vermeiden !

Vor Prophylaxebehandlung

Vor der Prophylaxe

Prophylaxe ist das unverzichtbare Fundament moderner Zahnheilkunde. Die Ursache für Erkrankungen der Zähne, des Zahnfleisches und des Kieferknochens ist bakterieller Zahnbelag.
 Um Karies, Zahnfleischentzündungen (Parodontose) und Mundgeruch zu vermeiden sollten man die heutigen Möglichkeiten der zahnärztlichen Prophylaxe nutzen. Für Parodontosepatienten und Implantatpatienten ist eine individuelle Prophylaxe unabdingbar, um den Behandlungserfolg zu sichern. Individuelle Vorsorge ist in unserer Praxis oberstes Gebot. In keinem Bereich der Medizin ist Vorsorge so wirkungsvoll wie in der Zahnheilkunde.

Persönliche Prophylaxe fördert Gesundheit.

Nach Prophylaxebehandlung

Nach der Prophylaxe

Eine erhöhte Anzahl von aggressiven Bakterien schädigt nicht nur die Zähne und das Zahnfleisch, sondern ist auch eine starke Belastung für den Körper.
 Diese Belastung kann eine Reihe von Krankheiten auslösen oder begünstigen. Die Besiedelung der Bakterien bleibt nicht auf den Mundraum beschränkt. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass durch die permanent hohe Belastung des Körpers mit aggresiven Bakterien (die tückischerweise kein bißchen schmerzhaft ist), Parodontitispatienten ein massiv erhöhtes Risiko tragen an Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erkranken.

Schwangere haben ein erhöhtes Risiko von Frühgeburten. Zusammenhänge zwischen der hohen Bakterienbelastung und einer Reihe anderer Erkrankungen (Atemwegserkrankungen, Diabetes, Rheuma, Autoimmunerkrankungen u.a.) werden von Experten vermutet und zur Zeit intensiv erforscht. Parodontale Früherkennung und Behandlung ist ein wichtiger Beitrag zur Allgemeingesundheit und dient der Zahnerhaltung.

Persönliche Zahnprophylaxe fördert Lebensqualität.

Der Verlust von Kaufähigkeit oder die Unsicherheit durch lose sitzenden Zahnersatz vermindert die Lebensqualität drastisch. Je früher man mit der Zahnprophylaxe beginnt, desto besser.

Persönliche Zahnprophylaxe fördert Attraktivität.

Mundgeruch, Zahnbelag, Karies, Parodontose und verfärbte Zähne sind unattraktiv. Frischer Atem  und ein gepflegtes Lächeln sind  zweifelsohne wesentlich sympathischer.

Unser Leistungsspektrum Zahnprophylaxe untergliedert sich in folgende Bereiche:

  • Professionelle Zahnreinigung
  • Mundpflegetips /-training
  • Nachsorge nach Zahnfleischbehandlungen (Parodontalbehandlungen)
  • Implantatpflege
  • Zahnersatzpflege
  • Kindervorsorge
  • Versiegelung von Zähnen
  • Vorsorge in der Schwangerschaft
  • Fluoridierung